Aktuelle Termine

Berufsbegleitendes Training für Führungskräfte

Führungskräfte stehen unter besonderem Leistungsdruck. Neben hoher Sachkompetenz müssen sie mit Managementqualitäten und einem glaubhaften Führungs- und Kommunikationsstil überzeugen. Bei Rahmenbedingungen von hoher Komplexität und steter Veränderung müssen sie dem Druck und den Emotionen standhalten, die diese bei Mitarbeitern hervorrufen können. Wer heute Führung übernimmt, ist als ganze Person gefordert.
Das Training fokussiert auf intensivem Situationstraining, Selbstreflexion und kollegialer Beratung anhand der fünf wesentlichen Führungsinstrumente.

7x 3 Stunden, jeweils 16.00 bis 19.00 Uhr - max. 6 Teilnehmer
Teilnahmegebühr: 1050,00 € zuzüglich MWSt.

Beginn 21. August 2018

Ort: FREIRAUM Aachen

Nutzen Sie den Bildungsscheck: über www.mais.nrw/esf-antrag

mehr dazu


Stille Wanderung

Wir sind oft mit vielen Dingen beschäftigt, haben das Gefühl, gelebt zu werden und nehmen uns selten Zeit, richtig still zu sein. Wandern in Stille gibt Ruhe und Raum im Kopf. Man geniesst die Natur rundum und wird innerlich still. Still sein nur durch wandern, bewegen.
Einen Moment die Stille suchen bringt einem in Kontakt mit sich selbst. Das hat manchmal eine inspirierende Wirkung. Man kann unerwartete Antworten hören auf das, was einem innerlich umtreibt, unerwartete Lösungen finden.

ein Samstag n.n.
Teilnehmerzahl max. 10

mehr dazu


Führungskräfte führen

Führungskräfte sind Mitarbeiter, die sich bereits durch Leistung und verantwortliches Denken hervorgetan haben. Sie zeigen in der Regel ein höheres Engagement und gehen Probleme aktiv an. Sie fühlen sich dem Unternehmen, der Organisation gegenüber verpflichtet und wollen sich damit identifizieren. Im besten Fall sind Sie stolz auf Ihre Position in genau diesem Unternehmen.
Führungskräfte brauchen daher eine etwas andere Art der Führung

Inhalte:
Reflexion der persönlichen Führungskultur im Unternehmen
Führungsverhalten und Leistungsmanagement
Balance zwischen leiten und lassen, führen und folgen

2-Tagesseminar - inhouse
Teilnehmerzahl 10

mehr dazu


Konflikte im Team
Segen und Fluch - und wie man sie bestmöglich nutzt

Das Wort allein löst ungute Gefühle aus. Dabei sind sie so wichtig wie unvermeidbar und ganz und gar nicht immer negativ. Ohne Konflikt kein Fortschritt, keine Anpassung an veränderte Bedingungen oder Kräfteverhältnisse. Wie man, ob Betroffene, Kollegin oder Führungskraft und als Beraterin, in Konfliktsituationen handlungsfähig bleibt, sie wendet und Energie für die Zukunft daraus zieht, davon erzählt dieser Vortrag.

Vortrag


Wirkungsvoll argumentieren

Strategien für Konflikt- und Verhandlungssituationen
In zahlreichen Simulationen trainieren Sie, wie Sie den eigenen Standpunkt wirkungsvoll vertreten, durch korrekte ( und stichhaltige Argumentation dauerhaft überzeugen, sich gegebenenfalls durchsetzen und rhetorische Tricks oder Manipulationstechniken parieren können.

Teilnahmegebühr: 475,00 Euro incl. MWSt.
n.n.
Teilnehmerzahl 9
Ort: FREIRAUM - Am Viadukt 3 - 52066 Aachen
Anmeldung über kontakt@freiraum-aachen.de

mehr dazu



Bühne frei für starke Frauen
Das Führungstraining der etwas anderen Art.
Ein herausforderndes Programm für starken Selbstausdruck


9.00 bis 17.00 Uhr
Termin n.n.
Maximal 6 Teilnehmerinnen
Teilnahmegebühr: 175,00 Euro incl. MWSt.
mehr dazu

Schlaue Frauen haben schlaue Ideen

Virginia Wolf beschreibt in einer Szene aus „Ein Zimmer für sich allein“, dass weibliche Klugheit eine Atmosphäre braucht, die Geist und Sinne gleichermaßen kitzelt.
Die junge Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai setzt sich mit bewunderungswürdigem Mut für die Bildung von Mädchen ein. Ohne Emily Brooke wären die Radfahrer in London nur halb so sicher und ohne das Hotel Total wäre Aachen um ein tolles Projekt gebracht.
In den wunderschönen Räumen der Hutmacherin Julia Stoll begegnen Sie am 12. Mai 2017 geistvollen, pfiffigen, erfindungsreichen und eigensinnigen Frauen, die vor allem eines verbindet: die Kraft, schlaue Ideen lebendig werden zu lassen. Und weil wir derselben Meinung wie Virginia sind, wird Genuss an diesem Abend genauso großgeschrieben wie Geist und Gehirnzellen.

Abendveranstaltung des B.F.B.M. Aachen
Ort: im Laden der Hutmacherin Julia Stoll, Theaterstr. 49, 52062 Aachen
20.00 bis 22.30 Uhr - Anmeldung erforderlich
Gastbeitrag: 10,00 €

Beginn 12. Mai 2017
Anmeldung bitte unter

mehr dazu



Vortrag: Arbeiten 4.0 aus drei Perspektiven

Welche Auswirkungen hat die fortschreitende Digitalisierung für Unternehmen?
Was bedeuteten diese für die Mitarbeiter, die aufgrund ihres Alters unterschiedlich mit der Digitalisierung umgehen? Welche Konsequenzen hat Digitalisierung für das Führungsverhalten im Unternehmen?
Die B.F.B.M.-Mitgliedsfrauen Margit Claussen, Dr. Katrin Hater und Heike Wilbers gehen zusammen diesen Fragen nach und liefern Denkanstöße.

5. November 2016, 10.00 - 12.30 Uhr

In Kooperation mit dem B.F.B.M. findet diese Veranstaltung bei der VHS Aachen statt.
Ort: VHS Aachen, Peterstraße 21-25, Raum 241, Forum, 52062 Aachen


Wer sein Ziel kennt, kann entscheiden!
- und wenn nicht?

Zum freundlichen Umgang mit Ambivalenz
Was tun, wenn die verschiedensten Neigungen, Ziele, Werte, Bedürfnisse, Sehnsüchte, Ängste, Verpflichtungen so heftig in mir streiten, dass ich mich nicht entscheiden kann? Wie soll ich die Eindeutigkeit einer Entscheidung herbeiführen, wo doch die Vieldeutigkeit so offenkundig ist? Und wie ertrage ich diesen Zustand der Ambivalenz?
Innere Zerrissenheit, die erlebte Unmöglichkeit, zu einer kraftvollen  Entscheidung zu kommen und die Frustrationen, die mit diesem Zustand verbunden sind, gehören zu unserem Leben dazu. Wir laden Sie ein, einen freundlichen Blick auf die Phänomene der Ambivalenz zu werfen und und zeigen Ihnen, wie Sie bei aller Ambivalenz dennoch zu tragfähigen Entscheidungen kommen können.

Vortrag
mehr dazu



Konzeptcoaching auf der Grundlage von AL (Accelerated Learning)

für Firmeninterne Referenten, Ausbilder, selbst. Dozenten und Kursleiter, Hochschullehrer
2 bis 4 Sitzungen à 2 Stunden, nach Absprache
Ort: FREIRAUM Aachen
mehr dazu